So läuft´s ab!

1.Anmeldung

Durch Filialbesuch oder Online hier auf dieser
Seite. In jedem Fall benötigen wir eine
Unterschrift von dir. Unter 18 zusätzlich noch eine Einverständniserklärung deiner Eltern
(diese erhältst du bei uns).

Führerscheinantrag
Den Führerscheinantrag füllst du bei uns aus.
zur Abgabe benötigen wir:

– ein biometrisches Passfoto
– einen amtl. Sehtest
– Nachweis eines Erste Hilfe Kurses
– Gebühr für das Straßenverkehrsamt
(diese Unterlagen müssen noch nicht bei Anmeldung vorliegen, aber spätestens 6 Wochen vor der theoretischen Prüfung. Grundsätzlich gilt je eher desto besser.)

nur für Klasse C1, C oder D
– ein biometrisches Passfoto
– Nachweis einer ärtzl.- und augenärztl.    Untersuchung

zusätzlich für Klasse D
– arbeitsmedizinisches Gutachten
– polizeiliches Führungszeugnis

2. Theorie Unterrichte

Bei Ersterwerb einer Fahrerlaubnis musst du 
mindestens an 12 Themen Grundstoff teilnehmen, bei Erweiterung deiner Fahrerlaubnis an 6 Themen. 

Die Grundunterrichte beinhalten folgende Themen:
1. Persönliche Voraussetzungen
2. Rechtliche Rahmenbedingungen
3. Verkehrszeichen
4. Straßenverkehrssystem
5. Vorfahrt
6. Verkehrsregelungen
7. Geschwindigkeit
8. Verkehrsteilnehmer
9. Fahrmanöver
10. Ruhender Verkehr
11. Verhalten in bes. Situationen
12. Lebenslanges Lernen

Zusätzlich musst du an Zusatzunterrichten teilnehmen, unterschiedlich viele je nach Fahrerlaubnisklasse, bei der Klasse B sind es folgende 2 Zusatzthemen:
Zusatz:
1.Technische Bedingungen
2.Fahren mit Zügen

3.Praktische Ausbildung

Zu Beginn der praktischen Ausbildung empfiehlt es sich die ersten Fahrstunden auf unserem Fahrsimulator zu absolvieren, dies erspart dir stressige erste Fahrstunden im Straßenverkehr.
Nähere Infos zum Simulator findest du wenn du auf den Button klickst.

Sobald du die Unterlagen zu deinem Führerscheinantrag vollständig eingereicht
hast, kann es auch mit den Realfahrstunden losgehen.

Du hast die Wahl!
Durch den zukünftigen Wegfall der „Automatikbeschränkung“ kannst du wählen,
ob du die Prüfung mit einem Automatik- oder
Schaltfahrzeug ablegen möchtest. Lass dich bitte hierzu unbedingt zu den Bedingungen
durch uns beraten.

In der Regel fährst du von Beginn bis Ende deiner praktischen Ausbildung mit dem selben 
Fahrlehrer, der dich auch zur Prüfung begleitet.

Zu Beginn deiner Ausbildung erklärt dir dein Fahrlehrer genau wie deine Ausbildung verlaufen wird anhand einer Ausbildung-
diagrammkarte.

4.Theoretische Prüfung/ Lehrmaterial

Wir bereiten dich mit unserem Lehrmaterial zu 100% optimal auf deine
theoretische Prüfung vor.
Du erhältst ein Lernpaket bestehend aus Lehrbuch und Online-Zugang.
Der geführte Lernweg führt dich bis zur prüfungsreife. Dies wird dir in 
der App angezeigt. Sobald die Ampel auf grün ist und du an deinen Mindestunterrichtsstunden teilgenommen hast, können wir dich zu
theoretischen Prüfung anmelden.
Weitere Infos zu deinem Lehrmaterial bekommst du wenn du auf den Button klickst.

5.Praktische Prüfung

Wenn du alle geforderten Ausbildungsabschnitte durchlaufen hast, und diese auch beherrscht, meldet dich dein Fahrlehrer, natürlich nach Absprache mit dir, zur praktischen Prüfung an.